Vorwärts Immer!


Kino
Kinostart: 12. Oktober 2017

Um an einen gefälschten Westpass für die illegale Ausreise in den Westen zu kommen, fährt die schwangere Anne (Josefine Preuß) gegen den Willen ihres Vaters mit dem jungen Bürgerrechtler August (Jacob Matschenz) zur Montagsdemonstration nach Leipzig. Der Vater, ein bekannter DDR-Staatsschauspieler und begnadeter Honecker-Imitator (Jörg Schüttauf), erfährt, dass an diesem Tag Panzer gegen Demonstranten eingesetzt werden sollen. Krank vor Sorge entschließt er sich als Erich Honecker verkleidet ins Zentralkomitee zu gehen und den Befehl zum Rückzug der Panzer zu geben. Durch unglückliche Umstände landet er in Wandlitz bei Margot (Hedi Kriegeskotte). Ein waghalsiges und sehr turbulentes Spiel auf Leben und Tod beginnt. Wenn es den anderen Schauspielern des Theaters nicht gelingt, ihren Kollegen aus Wandlitz zu befreien, wird er mindestens im Gefängnis landen und seine Tochter Anne vielleicht sogar umgebracht werden.

Franziska Meletzky
Drehbuch: Markus Thebe, Philipp Weinges, Günter Knarr, Franziska Meletzky
Originalidee Markus Thebe
Kamera: Bella Halben
Schnitt: Zaz Montana
Szenenbild: Thomas Stammer
Kostüm: Esther Amuser
Casting: Emrah Ertem
Darsteller: Jörg Schüttauf, Josefine Preuß, Jacob Matschenz, Devid Striesow, Marc Benjamin, André Jung, Hedi Kriegeskotte, Alexander Schubert, u.v.m