Hirngespinster


Debütfilm in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk und Arte
Kinostart: 9. Oktober 2014

Seit Jahren belasten die paranoiden Wahnvorstellungen des Vaters Hans (Tobias Moretti) die Familie von Simon Dallinger (Jonas Nay), der davon träumt, endlich seiner tristen Heimatstadt zu entfliehen. Als sich Simon ernsthaft verliebt, die junge Frau (Hanna Plaß) aber schon bald in unerreichbare Ferne zieht, nimmt Simon den Kampf mit seinem Vater auf, um ihn endlich zu einer Krankheitseinsicht zu bewegen. Doch die Psychose des Vaters verschärft sich dadurch erst recht, und Simons wachsende Verzweiflung führt schließlich zu einer folgenschweren Eskalation, die ihn vor die härteste Entscheidung seines Lebens stellt.


Christian Bach
Drehbuch: Christian Bach
Kamera: Hans Fromm
Schnitt: Max Fey
Musik: Lorenz Dangel
Szenenbild: Markus Dicklhuber
Kostüm: Anne Winckler
Casting: Kathrin Küntzel-Sedler
Verleih: Movienet
Redaktion: Hubert von Spreti, Martin Kowalczyk (BR), Monika Lobkowicz, Birgit Kämper (Arte)
Darsteller: Jonay Nay, Tobias Moretti, Hanna Plaß u. v. m.
Drehort: Memmingen
Drehzeit: März / April 2013