Burg Schreckenstein 2 -
Küssen (nicht) verboten


Kinostart: 07.12.2017

Es ist wieder soweit: Jungs gegen Mädchen – bei den alljährlichen Wettkämpfen am Kapellsee treten die Internate Schreckenstein und Rosenfels gegeneinander an und überbieten sich mit ausgeklügelten Sabotageakten um sich den Sieg zu sichern. Ein Kopf an Kopf Gerangel, bei dem es zwischen Bea und Stephan zum Kuss kommt. Es knallt! Zwischen den beiden und am Himmel: Der Zeppelin des Grafen ist abgestürzt. Die Wettkämpfe müssen abgebrochen werden.
Graf Schreckenstein konnte sich zwar in letzter Sekunde retten, muss nun aber mehrere Wochen im Sanatorium verbringen – und ist finanziell ruiniert. Die Lösung dieses Problems sieht der Vertreter des Grafen, sein Vetter Kuno, im Verkauf der Burg an den chinesischen Unternehmer Wang. Die Unterrichtstage der Schreckies sind gezählt. Die einzige Rettung könnte ein vergessener Schatz sein.
Die Jungs gehen dem Rätsel auf den Grund. Und ein Anagramm ist längst nicht die einzige Nuss die geknackt werden muss, denn die Mädchen verdrehen ihnen schließlich auch die Köpfe…

Ralf Huettner
Drehbuch: Christian Limmer
Frei nach Motiven der Buchreihe BURG SCHRECKENSTEIN von Oliver Hassencamp
Kamera: Armin Dierolf
Schnitt: Kai Schröter
Szenenbild: Michael Köning, Maike Althoff
Kostüm: Stefanie Bruhn
Casting: Kathrin Küntzel-Sedler, Nessie Nesslauer, Rietz Casting+Agentur
Darsteller: Henning Baum, Sophie Rois, Uwe Ochsenknecht, Alexander Beyer, Maurizio Magno, Nina Goceva u.a.